Der von hier

Besuch im Europäischen Parlament

Auf Einladung der beiden Wahlkreisabgeordneten Dr. Andreas Schwab MdEP und Matern von Marschall MdB in Zusammenarbeit mit der CDU-Herdern fand am 07. Juli die Wahlkreisreise zum Europäischen Parlament in Straßburg statt.

Das Programm beinhaltete den Besuch mit Führung im Europäischen Parlament in Straßburg sowie die Teilnahme an einer Plenarsitzung auf der Besuchertribüne. Im Anschluss daran diskutierten die Teilnehmer mit Dr. Andreas Schwab MdEP und Matern von Marschall MdB über Fragen der aktuellen Europapolitik. Natürlich dominierte das Thema Griechenland. Die beiden Abgeordneten benannten als die drei ebenso wichtigen Europäischen Themen: TTIP, Flüchtlinge und digitale Agenda. Der Umweltpolitiker Matern von Marschall ergänzte als vierten wichtigen Punkt die Klimakonferenz in Paris im Dezember dieses Jahres. Hier soll ein international verbindliches Klimaabkommen in Nachfolge des Kyoto-Protokolls ausgearbeitet werden.

Die politische Bildungsreise wurde durch eine geführte Altstadtbesichtigung mit Münsterbesuch abgerundet. Straßburg zeigte sich von seiner Sonnenseite. Die sommerlichen Temperaturen haben die Gäste ganz schön ins Schwitzen gebracht. Trotz der hohen Temperaturen waren die Einblicke in den politischen Alltag des Europäischen Parlaments sehr gewinnbringend.