Der von hier

Freiburg, den 13.09.2018

Der Deutsche Bundestag stellt im Bundeshaushalt 2018 zusätzliche 30 Millionen Euro für das Denkmalschutz-Sonderprogramm zur Verfügung. Davon könnte auch der Alte Friedhof in Freiburg profitieren. Das Denkmalschutz-Sonderprogramm hat zum Ziel national bedeutsame oder das kulturelle Erbe mitprägende Kulturdenkmäler zu fördern. Der Bundestagsabgeordnete Matern von Marschall wandte sich deshalb in einem Schreiben an die Staatsministerin, Prof. Monika Grütters, MdB, um für die Bundesförderung des Alten Friedhofes in Freiburg zu werben.

Das Land Baden-Württemberg verfügt mit rund 90.000 Kulturdenkmälern sowie wertvollen Orgeln über einen vielfältigen, kulturellen Reichtum. Das Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart reichte bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im August dieses Jahres eine Liste mit neun Projekten mit der Bitte um Überprüfung der Förderwürdigkeit der Maßnahmen ein.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Freiburg, Matern von Marschall, begrüßt, dass die Restaurierung und Instandsetzung von Grabmalen auf dem Alten Friedhof in Freiburg-Herdern dabei als erste Maßnahme priorisiert genannt wurde: „Der im Jahr 1683 eingerichtete Friedhof ist einer der ältesten noch in seiner Gesamtheit erhaltenen Friedhöfe in Deutschland und Zeugnis von Stadtgeschichte und Stilepochen des 17. und 18. Jahrhunderts zugleich. Aktuell ist jedoch der Erhalt von 90 der ungefähr 1.200 Grabmale stark gefährdet. Jedes einzelne davon stellt ein bedeutsames, kulturelles Erbe dar, welches es zu schützen und zu erhalten gilt“, so von Marschall.

In einem Schreiben an die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Prof. Monika Grütters, MdB, sowie in einem persönlichen Gespräch, warb Matern von Marschall daher aktuell um Unterstützung des Bundes für den Alten Friedhof Freiburg sowie darüber hinaus für die weiteren vorgeschlagenen Objekte aus Baden-Württemberg.

Anlage: 20180912 Schreiben Staatsministerin Prof. Grütters MdB Alter Friedhof Freiburg

Newsletter-Abo!

Möchten Sie mehr über meine Arbeit erfahren? Abonnieren Sie meinen monatlichen Newsletter und erhalten Sie die neuesten Nachrichten zuerst!

Folgen Sie mir