Der von hier

Der Deutsche Bundestag präsentiert sich auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Matern von Marschall im Freiburger Friedrich-Gymnasium mit der Wanderausstellung des Deutschen Bundestages.
Zur Eröffnung der Wanderausstellung des Deutschen Bundestages am 9. Mai um 17 Uhr in der Aula des Freiburger Friedrich-Gymnasiums wird öffentlich eingeladen. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Jäger, Politikwissenschaftler und Altrektor der Universität Freiburg, eröffnet die Veranstaltung mit einem Gastvortrag. Der renommierte Experte leistete mit seinen Forschungsarbeiten zum politischen System in Deutschland und zur Rolle der Medien in einer Demokratie einen großen gesellschaftlichen Beitrag. Ganz in diesem Sinne möchte auch die Parlamentsausstellung einen Einblick geben: Was passiert eigentlich im Deutschen Bundestag? Wie wird dort gearbeitet?
Auf einundzwanzig Schautafeln werden alle wesentlichen Informationen über den Deutschen Bundestag und seine Mitglieder gezeigt. Auf einem Multitouchtisch und einem Computerterminal können Filme, multimediale Anwendungen und der Internetauftritt des Deutschen Bundestages angeschaut werden. Die Ausstellung ist dabei in fünf Teile untergliedert, welche Informationen über das Parlament, die Abgeordneten, die Aufgaben des Bundestages, internationale Zusammenarbeit sowie die Geschichte des Bundestages bereithalten.
Mit der Ausstellung unterstützt der Deutsche Bundestag seit vielen Jahren erfolgreich den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgerinnen und Bürgern.
In der Ausstellung liegt Informationsmaterial kostenlos zum Mitnehmen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch aus. Schulklassen und andere Besuchergruppen können sich für einen ergänzenden Vortrag über die Arbeit des Bundestages anmelden. Dies ist in der Zeit vom 9. bis 12. Mai im Friedrich-Gymnasium, Jacobistraße 22 in Freiburg möglich.

Die Öffnungszeiten der Wanderausstellung sind:
Di, den 09.05.2017 von 14-17 Uhr, sowie Mi/Do 10./11.05.17 jeweils von 9-17 Uhr und Fr 12.05.2017 von 9-13 Uhr. Die Ausstellung befindet sich im Friedrich Gymnasium, Jacobistraße 22 in Raum 305 im zweiten Obergeschoss.

Ergänzend zur Ausstellung können Vorträge für Gruppen mit anschließenden Diskussionsrunden angeboten werden. Diese werden von einer Honorarkraft des Deutschen Bundestages betreut; Dauer ca. 45 Min, maximal 30 Personen pro Gruppe, geeignet für Schülerinnen und Schüler ca. ab der 8. Klasse, sowie für alle politisch Interessierten von jung bis alt.
Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt zum Wahlkreisbüro von Matern von Marschall, Ansprechperson Markus Meyer (0761/600671-41, 0170/2342281 oder per E-Mail: matern.vonmarschall.ma01@bundestag.de) auf.

Newsletter-Abo!

Möchten Sie mehr über meine Arbeit erfahren? Abonnieren Sie meinen monatlichen Newsletter und erhalten Sie die neuesten Nachrichten zuerst!

Folgen Sie mir