Der von hier

Im Rahmen meines Studiums der Rechtswissenschaften absolvierte ich im Februar 2020 mein Pflichtpraktikum im Büro von Herr Matern von Marschall im Bundestag.

Vor Beginn des Praktikums beschränkte sich mein bisheriges Wissen über den Deutschen Bundestag größtenteils auf leere, lange Paragrafen, die mir während meines Studiums begegneten. Diese wollte ich jedoch durch ein Praktikum mit Leben füllen, um mehr über die Funktionsweisen des Parlamentes zu lernen.

In meiner Zeit im Büro von Herrn von Marschall ist mir genau das möglich geworden. Während der Sitzungswochen wurde ich von Herrn von Marschall mit in die verschiedenen Gremien, wie Arbeitsgruppen oder Ausschüsse, mitgenommen. In dieser Legislaturperiode arbeitet er im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union, sowie für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Um den Gesprächen dort folgen zu können erklärte Herr von Marschall oder sein Team mir zuvor jeweils die Zusammenhänge und Thematiken, die in den Sitzungen behandelt wurden. Auch danach wurden mir meine noch offenen Fragen geduldig und ausführlich beantwortet.

Besonders spannend war zu sehen, wie im Europaausschuss die verschiedenen Fraktionen über die aktuellen politischen Herausforderungen Europas diskutierten. In Zeiten des Brexits stellten sich die Politiker die fundamentalen Fragen zur Entwicklung und Zukunft der Europäischen Union. Als junge Studentin habe ich bereits durch Programme wie Erasmus von der EU profitieren dürfen und sehe den kulturellen Austausch innerhalb Europas als Teil meiner Identität. Mitzuerleben, wie durch das Zusammentreffen verschiedener Meinungen und das Abwägen von Pro und Contra erste Lösungskonzepte entstehen, war ein einzigartiges Erlebnis.

Außerhalb der Sitzungswochen half ich unter anderem bei der Recherche zur Beantwortung von Bürgeranliegen oder von Biografien von Gesprächspartnern, auf die Herr von Marschall in seiner Funktion trifft. Alles in allem waren meine Aufgaben vielseitig und lehrreich.

Auch das Team, bestehend aus Herrn Schwarz, Herrn Heesen und Herrn Engels, unterstützte mich dabei, so viele Einblicke in die Abläufe des Bundestags wie möglich zu sammeln. Wann immer für mich spannende Vorträge angeboten wurden, meldeten sie mich gerne an oder nahmen mich zu Workshops mit. Das Arbeitsklima war ausgesprochen freundlich und einladend. Alle waren stehts hilfsbereit und schafften eine motivierende Atmosphäre.

Es war eine sehr gute Entscheidung, dieses Praktikum zu machen und ich bedanke mich herzlich bei Herr von Marschall und seinem Team für die tolle Zeit.