Der von hier

Aus dem Herzen des Stühlingers heraus organisiert das S’einlädele  seit vielen Jahren humanitäre Hilfe für notleidende Menschen in der Ukraine. Darüber hinaus zeigen die Ehrenamtlichen im S‘einlädele in Freiburg in vorbildlicher Weise, wie durch zivilgesellschaftliches Engagement Entwicklungshilfe erwachsen kann, welche das Leben der Menschen in der Ukraine nach der Devise „Hilfe zur Selbsthilfe“ ganz konkret verbessert. Als Berichterstatter im Europaausschuss für die Ukraine bin ich für diese ehrenamtliche Arbeit sehr dankbar. Für die weitere Arbeit ist eine feste Anlaufstelle am zentralen und traditionsreichen Standort in Freiburg von großer Bedeutung, um den Erhalt der Sachspenden und die Synergieeffekte mit dem Café Satz und dem S’Antiqua zu sichern. Und auch für den Stühlinger ist das S’einlädele eine wichtige Institution und viel mehr als nur ein Laden!

„Aus diesen Gründen freut es mich sehr, dass es nun gelungen ist, den Standort für die kommenden fünf Jahre bei gleicher Miete zu erhalten. Hierfür möchte ich allen Unterstützern, aber auch dem Vermieter der Immobilie, danken!“, so der Freiburger Bundestagsabgeordnete Matern von Marschall. Dieser hatte sich öffentlich für den Erhalt der Institution eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des S’einlädeles.

Newsletter-Abo!

Möchten Sie mehr über meine Arbeit erfahren? Abonnieren Sie meinen monatlichen Newsletter und erhalten Sie die neuesten Nachrichten zuerst!

Folgen Sie mir